Mindestens 95 % aller Krankheiten entstehen durch Stress.


Bruce Lipton - Zellbiologe

 

Destruktive Glaubenssätze und
destruktive Zellerinnerungen durch Traumata und systemische Verstrickungen


sind wie Stör-Programme in jeder der 50 Billionen Zellen und
verursachen Dauer-Stress im gesamten System
und erzeugen somit:

  • Erschöpfung,
  • Burnout,
  • Säure,
  • Starre,
  • Verspannung,
  • Unbehagen,

mit den Folgen:

  • Krankheit für Körper und Geist,
  • vorzeitiges Altern.

 

 

 

 

 

Was sind destruktive Glaubenssätze ?

z.B.

Glück haben immer nur die anderen.

Ich kann mich abstrampeln wie ich will, ich komme auf keinen grünen Zweig.

Keiner mag mich so wie ich bin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

*